Sommerfest in der Pestalozzi – Kindertagesstätte

„Wir sind alle Kinder der Natur“

 

Zu einem Sommerfest von und für die Kinder lud die Pestalozzi-Kindertagesstätte letzten Freitag ein.

Die Kinder hatten zuvor in den Projektwochen zum Thema „Wir sind alle Kinder der Natur“ viel experimentiert, gebastelt, gemalt, geschnitzt…. –  Auch Waldtage wurden organisiert.Smmerfest

Die Besucher, sowohl Eltern, Großeltern, als auch Mitglieder des evang. Kirchenvorstandes, konnten beim Fest die Ergebnisse bestaunen und einige Experimente auch selbst durchführen.

So gab es in der Eingangshalle eine Ausstellung der Kunstwerke der Krippe „Löwenzahnbilder auf Leinwand“ und ein großes Gemeinschaftsbild zum Thema „Wasser“. Außerdem wurde selbstgemachter Holundersirup und Gänseblümchenöl  angeboten.  Auch die neuen Hochbeete in der Krippe und der Kräutergarten im Kindergarten konnten besichtigt werden.

Die Kinder durften „Schnitzen“ ausprobieren, Insektenhotels befüllen, DuftsäckcheSommerfestn machen und mit Naturfarben malen.

Auch die „Riech- und Geschmacksstation“ war sehr gefragt.

Um 15:30 Uhr wurde in den Krippengarten zu einem

„Mitmachlied: Blumenerwachen“ eingeladen.

Ein besonderes Erlebnis war auch der, von den Hortkindern halbstündlich ausgelöste, Vulkanausbruch im Sandhaufen.

Trotz eher kühler Witterung war es ein gelungenes Fest und nach dem gemeinsamen Luftballonstart konnten sich die Besucher viele Eindrücke mit nach Hause nehmen.