Wuppi`s Abenteuer – Reise

Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass eine frühzeitige Förderung der sogenannten „phonologischen Bewußtheit“ bereits im letzten Kindergartenjahr vor der Einschulung einen erfolgreichen Schriftspracherwerb in der Schule unterstützt.

Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten wird so wirksam vorgebeugt.

Ein Kind muss, um lesen und rechtschreiben zu lernen, die Fähigkeiten entwickeln, einzelne Laute zu hören. Wenn ein Kind beispielsweise erkennt, dass sein Vorname ( Karin ) mit dem gleichen Anfangslaut beginnt wie das Wort „Kamel“, hat es bereits phonologische Bewußtheit entwickelt.

Deswegen wollen wir in diesem Jahr mit den Schulis diese wichtige Voraussetzung für den Schriftspracherwerb durch ein spielerisches Angebot im Morgenkreis unterstützen. Schulischen Inhalten wird nicht vorgegriffen.